Schützenfest 2018 Montag

Der Montag des Schützenfest 2018 fand seinen Auftakt um 12.30 Uhr mit der Henkersmahlzeit für Roland I. und Astrid I. im Festzelt. Knapp 60 Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen, sich für das bevorstehende Adlerschießen zu stärken. Dieses begann dann unter reger Teilnahme um 14.00 Uhr.

Bevor es jedoch zur Proklamation der neuen Throne kam,war es an der Zeit, die erfolgreichen Teilnehmer des Kinderkönigschießens zu ehren. Die erfolgreichen Teilnehmer waren im oberen Bild von links nach rechts:

Lena Eurlings, Jannes Knäuper, Cecil Bohnemeier, Cara Wichmann, Lisa Menke, Ben Sehlmeyer, Tristan Ober-Grefenkämper, Finn Ober-Grefenkämper.

 

Lena Eurlings war es dann, der es als erstes Mädchen in der Geschichte des Vereins gelang, den Rumpf zu erlegen und so erste Kinderschützenkönigin zu werden.

Den neuen Kinderthron bilden:

Jannes Knäuper, Charlotte Läkamp, Seine Majestät Fero Grieß, Ihre Majestät Lena Eurlings, Muriel Grieß, Johannes Niemann.

 

 

In der mit Spannung erwarteten Adjutantenrede berichtete Frank Brinker über das vergangene Schützenjahr aus Sicht des scheidenden Thrones.

Nach der Verabschiedung des Thrones aus dem Jahr 2016-2017 um Robert Quast und Melanie Rietenbach war es an der Zeit, den neuen Thron zu proklamieren. Wenige Stunden zuvor hatte es Torben Preuss nach einigen Versuchen geschafft, den Rest des Hochadlers zu Boden zu bringen. Gemeinsam mit seiner Königin Sabrina Grieß und dem gesamten Thron wurde er nun der Öffentlichkeit präsentiert.

v.l.n.r.: Elke Preuss, Rainer Grieß, Meike Knäuper, Tim Eurlings, Sabrina I. Grieß, Torben I. Preuss, Ariane Eurlings, Lars Knäuper